Schmerzen im Unterleib beim Eisprung

Wenn du zum Eisprung einen leicht ziehenden Schmerz in einer Seite deines Unterbauchs merkst, dann ist das wahrscheinlich der sogenannte Mittelschmerz. „Mittel“, weil er rein theoretisch in der Zyklusmitte auftritt. Aber Achtung: der Eisprung findet nur selten in der Zyklusmitte statt.

Manche Frauen merken zum Eisprung nichts, andere (un)regelmäßig ein sanftes Ziehen, während es manchen Frauen in dieser Zeit richtig schlecht geht – für einen kurzen Moment oder bis zu mehreren Tagen.

Du solltest maximal ein leichtes Ziehen merken, alles andere sollte bei einem Arzt abgeklärt werden! Denn auch hier gilt: Schmerzen bei ganz normalen körperlichen Prozessen sind NICHT normal.

Wie bei anderen Themen sind sich die wissenschaftlichen Geister auch hier uneinig: Manche Frauenärzte fragen, ob frau den Eisprung spürt. Andere sagen, der Eisprung ist nicht spürbar und das, was frau da spürt, ist beispielsweise nur ein verklemmter Pups. Jede Frau mit deutlich spürbarem Mittelschmerz wird diesem Arzt bestimmt was husten.

Die Ursache für den Mittelschmerz ist noch nicht komplett erforscht. Es gibt verschiedene Theorien, wie der Schmerz beim Eisprung entsteht:

  • Das aktuelle Follikel ist größer als die Follikel davor und braucht mehr Platz beim Eisprung und im Eileiter.
  • Es sind viele Follikel herangereift und groß, sodass wenig Platz im Eierstock ist und es entsprechend „drückt“.
  • Das Follikel durchbricht beim Eisprung die Eierstockwand und das bereitet manchen Frauen Schmerzen.
  • Damit das Ei durch den Eileiter wandern kann, ziehen sich beide Eileiter rhythmisch zusammen – auch das kann als Schmerz empfunden werden.

Mach das kostenlose Zyklusquiz und teste dein Wissen!

Trage dich ein und ich schicke dir deinen Link zum Zyklusquiz.
Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung. Bei Anmeldung zum Quiz wirst du automatisch in meinen Newsletter aufgenommen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen!

Spiritualität und Introversion

Würdest du dich als spirituelle Person bezeichnen? Dann ist die Chance gar nicht so gering, dass du zu den introvertierten Persönlichkeitstypen gehörst. Zumindest, wenn man zahlreichen Quellen im Internet glaubt.

Weiterlesen »

Hey, ich bin Stefanie!

Ich begleite feinfühlige, leise Frauen in ihre Sanftheit. Für mehr Selbstliebe, Selbstbestimmung und Lebensfreude. ❤️

Wie darf ich dich begleiten?

Wohlfühl Yoga Nachmittag

Monatlich wechselnde online Yoga Nachmittage für feinfühlige, sensible Frauen.
Blumen_Coach-fuer-Periodenbeschwerden

Personal Yoga

Einzelunterricht oder persönliche Yogasequenz. Online bei dir Zuhause.

Coaching

Intensive Einzelbegleitung über 3 oder 6 Monate.

Kategorien

 

Schlagwörter

Frische Impulse für dich!

Mein Newsletter flattert einmal im Monat in dein Postfach und gibt dir liebevolle Impulse für deine Sanftheit und Feinfühligkeit.

Der Newsletterversand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.